HOME   KONTAKT   IMPRESSUM Trisis-Backoffice-rt-ws_240

 Software für die Touristik

HOME

PRODUKT-INFO

UPDATES

SUPPORT

BESTELLUNG

 Home / Übersicht  / Preise / Kundenverwaltung / Listen / DATEV-Schnittstelle /

Modul: Finanzbuchhaltung

Datev-Schnittstelle (innerhalb des Moduls Finanzbuchhaltung)


Diese Schnittstelle ermöglicht den Transport von Buchungsdaten aus der Finanzbuchhaltung zum Datev-REWE System, welches bei den Steuerberatern im Einsatz ist. Es können die Datensätze monatlich auf Diskette exportiert werden. Diese Diskette kann vom Steuerberaten in die Datev-Software eingelesen werden.


WICHTIG ! Dieses funktioniert nur einwandfrei, wenn verschiedene Einstellungen in der Finanzbuchhaltung mit der Datev-Software abgestimmt sind. So müssen auch die verwendeten Kontenrahmen und verschiedene Steuerkonten aufeinander abgestimmt sein. Hier sind zwingend Vorbereitungsarbeiten und ein Test notwendig. Der Einsatz in einem laufenden Geschäftsjahr ist u.U. nicht möglich, weil es mangels Abstimmung der Systeme bereits hinsichtlich der Datev-Software fehlerhafte Buchungssätze gibt.


Es gibt keine direkte Schnittstelle zum Finanzamt hinsichtlich Steuerprüfungen. Es gibt nur die Datev-Schnittstelle. Über die Datev-Schnittstelle können die Daten zum Steuerberater gegeben werden. Dieser kann dann aus der Datev-Software die Daten an die Finanzverwaltung weitergeben. Wir empfehlen deshalb allen Anwendern seit 2002 die Datev-Schnittstelle zu erwerben und mit dem Steuerberater abzustimmen und ggfls. den Datentransfer zu testen.
 

Datenexport nach dem GdPdU-Standard an das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung

Das Finanzamt benötigt die Daten auf einem Datenträger, gespeichert nach dem GdPdU-Standard. Das ist ein Datenformat, welches von einer Auswertungssoftware mit dem Namen IDEA beim Finanzamt eingelesen und ausgewertet werden kann. Sie können diese vom Finanzamt gewünschten Dateien mit Trisis-Backoffice nicht selbst erzeugen. Dies hat verschiedene Gründe. Nur wir können dies für Sie tun. Wir bieten den Service zu einem sehr günstigen Preis an und helfen auch bei Fragen vom Finanzamt und Steuerberater. Fragen Sie einfach bei uns nach und fordern Sie die Information „Betriebsprüfung –Was ist zu tun?“ an. Viele Kunden lassen sich von uns regelmässig nach Abschluss eines Buchungsjahres eine solche CD erstellen, die sie sich dann sicher weglegen. Damit haben Sie immer, auch bei einer Sonderprüfung, sofort die Daten zur Hand. Dies macht üblicherweise einen guten Eindruck beim Finanzamt.

 

(C)opyright by Touricom GmbH - Germany 1993 - 2016 - All Rights Reserved

Urheberrechtliche Hinweise: Das Copyright für veröffentlichte Grafiken und Texte liegt bei Touricom. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Touricom Marketing GmbH nicht gestattet. Trisis® ist eine eingetragen Marke der Touricom GmbH.  Die innerhalb dieser Internetseite aufgeführten Marken wie Windows®, Microsoft®, Internet Explorer und deren Produkte wie z.B. Office sind eingetragene und geschützte Markennamen der Firma Microsoft Corporation..